Die Folgen der Erderwärmung

Gefährdet sind auch natürliche Ökosysteme: Zuerst werden die heute schon betroffenen Ökosysteme wie Korallenriffe und tropischen Hochlandwälder noch stärker leiden, dann vor allem arktische und alpine Ökosysteme geschädigt. Dadurch steigt etwa die Gefährdung der Eisbären.

Die großen Unbekannten

Möglich sind zudem noch katastrophalere Folgen: Schmelzen die Eisdecken Grönlands und der Antarktis etwa schneller als erwartet, kann der Anstieg des Meeresspiegels auch einige Meter betragen; ein Zusammenbruch des Amazonas-Regenwalds würde riesige Kohlendioxid-Mengen freisetzen. Solche abrupten Klimaveränderungen sind die großen Unbekannten im Klimasystem; dafür gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Kandidaten.

Die Kosten

Was auch immer genau geschehen wird, zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass die Kosten des Klimawandels erheblich höher sind als es die Maßnahmen zu seiner Vermeidung wären. Viel zitiert wurde etwa der Stern-Report des britischen Ökonomen Sir Nicolas Stern: Effektiver Klimaschutz würde demnach ein Prozent des Bruttosozialprodukts kosten, der Klimawandel fünf bis zwanzig Mal soviel. (>> mehr)

© Jürgen Paeger 2008 - 2010

Mehr Wissen:
Mehr über die Folgen der Erderwärmung finden Sie >>
hier